Süße Snacks

Apfelbrötchen

Zutaten:

2 Gläser Mehl
1/2 Glas Zucker
1/2 Glas Öl
1 EL Backpulver
1 Ei
4 EL Magerquark
2 Äpfel
etwas Zimt

 

Die Äpfel waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit Zimt bestreuen.

Aus Mehl, Backpulver, Zucker, Öl, Ei und Quark einen Teig herstellen und die Apfelstücke hineingeben.

Aus dem Teig kleine Brötchen formen (die Brötchen verlaufen beim Backen noch, deswegen nicht zu groß machen). Die Brötchen mit Eigelb bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 20 bis 25 Minuten backen.

 


Erdbeer-Empanadas

Zutaten:
75g Doppelrahmfrischkäse
5 EL Zucker, braun
100g Erdbeeren
1 Pck. Teig für Croissant (Fertigprodukt)
2EL Butter


Den Frischkäse mit 4 EL Zucker vermischen. Die Erdbeeren waschen, grob zerkleinern und unterheben.
Den Croissant-Teig zu drei Rechtecken zusammensetzen und die Erdbeermischung jeweils auf die untere Hälfte legen.
Den Teig darüber klappen und an den Rändern gut andrücken.
Nun nach Gebrauchsanleitung im Ofen backen. Vor dem Servieren die Butter zerlassen und die Empanadas damit bestreichen und dem restlichen Zucker bestreuen.


Arme Ritter

Zutaten:
4Scheiben Toastbrot (Weizen)
1 Ei
¼ Liter Milch
50g Butter
Zimt
Zucker

Die Eier in der Milch verquirlen. Die Brotscheiben gut darin einweichen lassen. Inzwischen die Butter in einer Pfanne auslassen. Die Brotscheiben in der Butter goldbraun braten, bis sie von beiden Seiten knusprig sind. Noch heiß mit Zucker und Zimt bestreuen und warm servieren.


Schoko-Quarkbrötchen

Zutaten:
250 g Magerquark
3 EL Butter
3 EL Zucker
2 Eier
1 TL Salz
250 g Mehl
1 P. Backpulver
100-150g Schokolade (z. B. 1 Schoko-Nikolaus, -Hase o. ä.)

Nikolaus kleinschneiden/bröseln.
Aus den restlichen Zutaten einen Teig rühren.
Schokostückchen unterheben.
8 Brötchen mit 2 Esslöffeln formen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
Bei 200° 30 min. backen.


Buchteln

Zutaten:
500 g Mehl
20 g Hefe
1/4 l Milch
75 g Zucker
1 Ei
70 g Butter

1/4 l Milch
25 g Zucker
40 g Fett

Aus den ersten 6 Zutaten einen Teig machen und 1/2 Std. gehen lassen.
Dann zu 12 Bällchen formen und in eine gefettete Auflaufform geben.
Die letzten 3 Zutaten anwärmen und über die Bällchen gießen.
Im Backofen bei 200° Grad 25-30 Minuten backen

Rosinenbrötchen

500 g Quark (Magerquark)
6 EL Rosinen / Sultaninen
2 EL Butter oder Margarine
3 EL Zucker
2 Eier
1 TL Salz
250 g Mehl
3 TL Backpulver

Alle Zutaten mit dem Mixer (Knethaken) gut verkneten; Teig mit 2 Löffeln häufchenartig auf ein gefettetes Backblech geben (schieben). Die Brötchen bei 200 Grad (vorheizen) ca. 30 Min. backen.

 

 


Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!